Infozentren

Infozentrum Steinhude

Infozentrum im Scheunenviertel Steinhude

Das Infozentrum im historischen Scheunenviertel ist Anlaufstelle für Besucherinnen und Besucher auf der Südseite des Steinhuder Meeres. Seit 2022 präsentiert die runderneuerte Ausstellung die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt in den Meerbruchswiesen und im Wald. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist aufgeteilt in zwei große Themenbereiche: Eine Hälfte der Ausstellung widmet sich dem Meerbruch. Das Naturschutzgebiet am Westufer bietet mit seinen Feuchtwiesen unzähligen Vogel-, Insekten- und Amphibienarten ein Zuhause. An interaktive Infotafeln entdecken Besucherinnen und Besucher, welche Zugvögel die Meerbruchswiesen als Rastplatz nutzen und wie Nerz, Laubfrosch oder Moorente – rund ums Steinhuder Meer einst ausgestorben – die Rückkehr in den Naturpark geschafft haben. Über allem schweben die wohl imposantesten Bewohner des Naturparks: Die Silhouetten von See- und Fischadler in Originalgröße zeigen die eindrucksvollen Jäger im Flügelvergleich.

Zweites Thema der Ausstellung ist der Wald im Naturpark. Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf das empfindliche Ökosystem? Kann man verschiedene Baumarten nur anhand ihrer Rinde erfühlen? Und wie riecht eigentlich der Wald? Die Infotafeln laden dazu ein, den Wald mit allen Sinnen kennenzulernen. Eine transparente Bodenplatte gibt den Blick auf das geschäftige Treiben im Waldboden frei. Und unter einem großen Waldpanorama ermöglichen bequeme Sitzgelegenheiten eine kurze Auszeit.

Im Infozentrum wird der Nachtwald lebendig

Ein eigener, abgedunkelter Raum widmet sich dem „Nachtwald“: Zwischen Baumstämmen haben sich allerlei nachtaktive Naturpark-Bewohner verborgen. Mit einer Taschenlampe lassen sich Dachs, Siebenschläfer, Waldkauz und Co. aus dem Dunkel holen und ihre Laute werden hörbar. Ein Display liefert zusätzliche Infos zu den scheuen Tieren. 

Selbst aktiv werden: Welche Tiere verstecken sich im Nachtwald? Und wie hören sie sich an?

Weitere Einblicke in den Naturpark bei Nacht bekommt man auch im Kinoraum: Auf drei großen Displays zeigen die spannenden, mal auch komischen Momentaufnahmen aus den Fotofallen der Naturfotografen Max Kesberger und Aiko Sukdolak, was im Wald passiert, wenn wir schlafen.
 

Wildes Nachtleben

Meererlebnis auf Knopfdruck

Ein besonderes Erlebnis ist die virtuelle Bootsfahrt – hier weht den Fahrgästen eine laue Brise um die Nase, und es kann auch mal Gischt über die Bordwand spritzen. Bei der Tour über den See lernen die Gäste die verschiedenen Aspekte des Naturparks kennen. 

Historisches Scheunenviertel

Das Infozentrum des Naturparks befindet sich im historischen und denkmalgeschützten Scheunenviertel. Die Anfänge des Fachwerk-Ensembles liegen im Jahre 1756, als ein Feuer einen Großteil der Steinhuder Häuser zerstörte. Um die Brandgefahr zu verringern, entstanden am Ortsrand mehrere Durchfahrtscheunen und ein Dreschplatz.

Zur EXPO 2000 in Hannover wurden die Scheunen restauriert und rekonstruiert. Sie beherbergen heute kleine Verkaufsläden, ein Café und Restaurant, die Tourist-Info und das Informationszentrum des Naturparks. Auf dem zentralen Platz finden regelmäßig Märkte und andere Veranstaltungen statt.

Naturpark-Kino

Mehrmals im Jahr präsentiert das Naturpark-Kino hier Filme von renommierten Naturfilmern. Zusätzlich zu diesen Terminen besteht für Gruppen bis 50 Personen die Möglichkeit, naturkundliche Filmvorführungen zu buchen. 

Naturpark-Veranstaltungen

Naturpark-Jahresprogramm

Wanderungen, Radtouren und andere Naturerlebnisangebote des Naturparks Steinhuder Meer. Bei Kindern besonders beliebt: wilde Tiere beobachten.

lesen

Infozentrum Steinhude

Naturpark-Kino

Im Informationszentrum des Naturparks im denkmalgeschützten Scheunenviertel in Steinhude präsentiert das Naturpark-Kino mehrmals im Jahr kostenlos Filme v...

lesen

Barrierefreiheit

Das Infozentrum wurde zuletzt 2020 auf Barrierefreiheit geprüft und mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. Seitdem hat der Naturpark weitere Barrieren abgebaut. Wenn Sie Fragen zur Barrierefreiheit haben, rufen Sie uns gerne an.

Barrierefreier Naturpark

Reisen für Alle

Auf dem Weg zum barrierefreien Naturpark mit einem "mehr" an Service und Qualität.

lesen