Extras
Menü

Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Zuletzt aktualisiert:

Drei Frauen und zwei Männer stehen nebeneinander und halten gemeinsam eine Strandflagge. © Ulrich Pucknat

Andrea Zörnig, Uwe Sternbeck, Christina Schlicker, Axel Priebs und Sonja Papenfuß eröffneten den Tag der Parke 2016 in Eilvese

Rückblick Tag der Parke 2016

Das war der Tag der Parke in Eilvese

In Eilvese war am 5. Juni 2016 mächtig was los, als der Naturpark Steinhuder Meer den europäischen Tag der Parke feierte.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde getanzt, gesungen, gehämmert, gekostet, gesponnen und natürlich gefeiert. Der Naturpark Steinhuder Meer und Eilvese hatten am Sonntag, 5. Juni 2016, zum europäischen Tag der Parke eingeladen. Fast der gesamte Ort war eine Aktionsmeile: Weit über 40 Vereine, Betriebe und Organisationen präsentierten sich von 11 bis 17.00 Uhr und machten gemeinsam Lust auf Freizeitaktivitäten und regionale Produkte.

Live auf Sendung

Mit einer live Sendung informierte radio leinehertz 106,5 vor Ort über das Programm und die Akteure. Die Moderation auf der Bühne übernahm Jana Schadwinkel. Sie drückte mit den Besucherinnen und Besuchern erfolgreich die Daumen für trockenes Wetter. Auch die Stimmung auf dem Schützenplatz und entlang der Hauptstraße entwickelte sich zu einem Hoch. Über 1.500 Menschen waren gekommen, fast so viele wie Eilvese Einwohner hat.

Überraschend vielseitig

Das Angebot reichte vom Nistkästenbau über Torwandschießen bis hin zum Instrumente-Testen. Wer nicht unter Höhenangst litt, der konnte bei einer Kranfahrt Eilvese mal von oben betrachten. Oder sich beim Kühemelken versuchen. Beim E-mobil-Parcour, einer Pedalo-Testfahrt, Kinderbaggern oder Torwandschießen war ebenfalls Geschicklichkeit gefragt. Dass sie den richtigen Riecher haben, zeigten in ihren Vorführungen eindrucksvoll die Hunde der Rettungsstaffel. Außerdem gab es Strandfeeling im Beachpark, Kutschfahrten und jede Menge Interessantes und Wissenswertes über Eilvese und den Naturpark.

Der Tiger tanzt

Überraschend vielseitig präsentierte sich Eilvese auch auf der Bühne: Stimmgewaltige, fast reine Frauenpower, erklang mit dem Masithi-Chor und den Liebesliedern von "TiRaCaSo". Für ihre Gesangs- und Tanzeinlagen hatten die Grundschule und die Kita Eilvese weit im Voraus geprobt – und sie haben begeistert. Immer wenn der TurnTiger die Bühne betrat, hielt es trotz Hitze kaum einen auf den Stühlen und Bänken. Die Aufführungen des Spontantheaters und der Spielmannszug Eilvese machten das Bühnenprogramm so richtig rund.

Erlebnis mit Gewinn

Die wegen der Hitze von einem Traktor statt von Pferden gezogene Kutsche brachte beständig neue Gäste vom Bahnhof – und war auch die richtige Antwort auf die erste Frage des Gewinnspiels. Wer sich auf Entdeckungstour durch Eilvese begeben hat, fand auch die übrigen sieben richtigen Antworten – und damit das Lösungswort „Erlebnis“. Die Junior Ranger des Naturparks zogen auf der Bühne zehn glückliche Gewinnerinnen und Gewinner. Diese konnten sich über regionale Produkte, Kinogutscheine und Naturführer freuen.

Ein großes Dankeschön

an alle Eilveserinnen und Eilveser sowie an alle Akteure für einen gelungenen Tag der Parke!