Extras
Menü

Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Zuletzt aktualisiert:

Pressemeldungen

2017

Fünzehntausendste Besucherin im Naturparkhaus, Nachwuchs bei den Heckrindern und weitere archivierte Pressemitteilungen aus dem Jahr 2017:

Drei Männer und eine Frau stehen vor einem Fachwerkgebäude und halten aufgefächerte Programmblätter in ihren Händen. © Region Hannover

Über 100 Veranstaltungen

"Meer Natur erleben 2018"

Das ganze Jahr über die Natur entdecken und erleben: Jahresprogramm des Naturparks Steinhuder Meer ist erschienen. mehr...

Dünenausläufer mit Sandstrand © Langreder, Region Hannover

Renaturierungsprojekt

Der Weiße Berg wird wieder Binnendüne

Arbeiten in Mardorf beginnen heute, 16.10.2017. Tiere, Pflanzen und Erholungssuchende finden zukünftig wieder das Biotop "offene Binnendü... mehr...

Ein Mann und eine Frau schütteln jeweils die Hände einer weiteren Frau und eines weiteren Mannes. © Region Hannover

Tolle Resonanz

15.000. Besucherin im Natur­park­haus begrüßt

Die neue Anlaufstelle von Tourismus und Naturpark in Mardorf kommt gut an. mehr...

Ein Steg ragt dunkel ins Steinhuder Meer. Der Himmel leuchtet im Sonnenuntergang in verschiedenen Rottönen. © Region Hannover, Langreder

Steinhuder Meer

Erster nachhaltiger Naturpark in Niedersachsen

Naturpark Steinhuder Meer und die Tourismus-Partner erhalten Qualitätssiegel "Nachhaltiges Reiseziel" und "Reisen für Alle". mehr...

Moorlandschaft mit Birken in der ein hölzerner Aussichtsturm steht © Region Hannover

Bissendorfer Aussichtstum

Beste Blicke - nicht nur - auf die blühende Heide

Rechtzeitig zur Heideblüte ist der Aussichtsturm im Bissendorfer Moor wieder eröffnet worden. Vom knapp acht Meter hohen Turm hat man ein... mehr...

Zwei Heckrinder stehen auf einer Weide. © Region Hannover

Leon ist da

Nachwuchs bei den Heckrindern

Dalina, Dana, Delia, Erna und Bert haben Verstärkung bekommen: Die kleine Herde Heckrinder um den Jungbullen Ludger hat Nachwuchs Leon in... mehr...

Zwei Männer und eine Frau stehen neben dem Naturparkhaus in Mardorf und halten eine Strandflagge, auf der das Logo des Naturparks Steinhuder Meer abgebildet ist. © Juffa, Region Hannover

Rückblick Tag der Parke 2017

Das war der Tag der Parke in Mardorf

Bei herrlichem Sonnenschein wurde getanzt, gesungen, gehämmert, gekostet, gerettet und natürlich gefeiert. Der Naturpark Steinhuder Meer... mehr...

Eine Person steht auf einem Surfbrett und lässt sich von einem Lenkdrachen über das Wasser ziehen. Links ist ein blauer Lenkdrachen eines weiteren Kitesurfers zu erkennen, im Hintergrund sind Wassersportler als Windsurfer unterwegs. © Region Hannover

Naturpark Steinhuder Meer

Region Hannover überwacht Einhaltung der Landesverordnung

Konflikt um Übertretung der Grenzen des Kite-Gebiets: Ranger ist Vollzugsbeamter und wacht über Einhaltung von Verboten. mehr...

Vier Männer und eine Frau durchschneiden ein Band vor der Tür des Naturparkhauses am Steinhuder Meer. © Kirsch, Region Hannover

Naturpark Steinhuder Meer

Region Hannover eröffnet neues Naturparkhaus

Interaktive Moor-Ausstellung, Informationen und Service für Gäste – in Mardorf am Steinhuder Meer gibt es eine neue Anlaufstelle für Besu... mehr...

Blick aus der Vogelperspektive auf das Steinhuder Meer, Insel Wilhelmstein ist zu erkennen. © Bernhard Volmer

Naturpark Steinhuder Meer

Steinhuder Meer ist Lebendiger See 2017

Anlässlich des Weltwassertages am 22. März ernennen die internationale Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) und das Netzwerk Lebendige... mehr...

Ein aus hellem Holz gebauter Hochstand zum Beoachten von Tieren © Region Hannover

Naturpark Steinhuder Meer

Aussichtsturm ist saniert

Der Großenheidorner Aussichtsturm am Steinhuder Meer Rundweg ist saniert und steht nun wieder Besuchern offen. mehr...

Moorlandschaft mit moorspezifischen Gräsern und anderen Pflanzen, der Boden ist feucht und torfhaltig. © Region Hannover, Kirsch

Eilverfahren

Überflugverbot über dem Toten Moor bestätigt

Oberverwaltungsgericht Lüneburg lehnt Antrag auf einstweilige Anordnung ab, Flüge unterhalb von 600 Metern über dem Schutzgebiet bleiben... mehr...

Fünf Bullen auf einer Wiese. © Jörg Schneider, Region Hannover

Naturschutzgebiet Totes Moor

Heckrinder im Einsatz

Späte Traubenkirsche soll durch Beweidung zurückgedrängt werden: Dalina, Dana, Delia, Erna und Bert haben auf einer Weide bei Schneeren e... mehr...