Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Extras

Zuletzt aktualisiert:

2014

Festakt & 4. Steinhuder Meer Konferenz

Steinhuder Meer Konferenz: 40 Jahre Naturpark Steinhuder Meer

Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen des 40 jährigen Bestehens des Naturparks Steinhuder Meer. Das Jubiläum bot Anlass, den Blick auf das bereits Erreichte sowie auf zukünftige Entwicklung und Aufgabenfelder des Naturparks zu werfen – und nicht zuletzt war es auch ein Grund zum Feiern. In einem Festakt und der 4. Steinhuder Meer Konferenz wurde beiden Punkten Rechnung getragen.

Die gesamte Dokumentation sowohl des Festaktes als auch der 4. Steinhuder Meer Konferenz finden Sie hier zum Herunterladen:

Festakt "40 Jahre Naturpark Steinhuder Meer"

Zwei Männer und eine Frau stehen nebeneinander, sie halten halten Karten mit Aufschriften wie zum Beispiel "Naturpark Steinhuder Meer: Macht Lust auf Mee(h)r!". © Region Hannover

Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (von links), Sonja Papenfuß, Leiterin des Fachbereichs Umwelt der Region Hannover und Regionspräsident Hauke Jagau

Zum 40jährigen Jubiläum des Naturparks am 5. November 2014 begrüßte Regionspräsident Hauke Jagau auf dem Festakt die geladenen Gäste auf Schloss Landestrost. Zu den Gratulanten zählten neben den Landräten der beiden Partnerlandkreise Nienburg/Weser und Schaumburg, Detlev Kohlmeier und Jörg Farr, auch der Niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, sowie die Vorsitzende der Bingo-Umweltstiftung und Vorsitzende des Umweltausschusses des Niedersächsischen Landtags, Sigrid Rakow. Einig waren sich alle darin, dass es in den 40 Jahren erfolgreich gelungen sei, die Natur zu bewahren und zu schützen, gleichzeitig aber auch erlebbar zu machen.

In seiner Festrede lobte Dr. Michael Arndt, Präsident des Verbands Deutscher Naturparke, unter anderem das vorbildhafte Konzept der Besucherlenkung des Naturparks hin. Mit den Junior Rangern wurde ein erfolgreiches Projekt der Umweltbildungsarbeit im Naturpark gewürdigt. Die HAZ-Kolumnisten Bruno Brauer und Uwe Janssen warfen am Ende einen satirischen Blick auf den Jubilar – die eigentliche Wunsch-Filmkulisse von Steven Spielbergs Blockbustern. Musikalisch gab das Quartett Plus I dem Festakt den feierlichen Rahmen.

4. Steinhuder Meer Konferenz

Die 4. Steinhuder Meer Konferenz am 6. November 2014 stand ebenfalls ganz im Zeichen des Jubiläums. Prof. Dr. Axel Priebs eröffnete die Konferenz, zu der trotz Bahnstreik knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen, um sich am Vormittag in Fachvorträgen über den Klassiker Steinhuder Meer Rundweg zu informieren. Am Nachmittag standen Aufbau und Entwicklung der Umweltbildungsarbeit im Naturpark im Mittelpunkt. Nach den jeweiligen Themenblöcken stellten sich die Referentinnen und Referenten auf dem Podium der Diskussion. Zum Abschluss wurde eine Bilanz der vorangegangenen Konferenz gezogen und das geplante neue Naturparkhaus sowie die Naturpark-Plan-Bestandsanalyse vorgestellt.

Der Meerbruch – entwickelt für Natur und Tourismus

Bei seinen Vortrag „Der Meerbruch – entwickelt für Natur und Tourismus“ hat Karl-Heinz Garberding, Ehrenvorsitzender der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer e. V., Tonaufnahmen von typischen Tieren im Meerbruch vorgespielt. Diese Hörbeispiele von Stimmen der Grau- und Blässgänse, von Kiebitz und Brachvogel sowie beindruckende Konzerte von Laubfröschen und Lurchen hat er freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Hier können Sie reinhören:

Marktplatz

Olaf Lies und Sonja Papenfuß gehen über den Marktplatz und legen an einem Stand mit Marmeladen einen Stopp ein. © Kirsch, Region Hannover

Besuch des Marktplatzes

Parallel zu beiden Veranstaltungen war vom 5. bis 6. November im Herzog-Erich-I.-Saal auf Schloss Landestrost ein Marktplatz aufgebaut. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich an Ständen der Kooperationspartner des Naturparks informieren. Überdies wurden Ausstellungen und Projekte des Naturparks präsentiert.