Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Extras

Infos über Behinderungen

Baustellen

Wo wird gebaut im Naturpark Steinhuder Meer? Und zu welchen Einschränkungen und Umleitungen führt das?

Auf dem 32 km langen Rundweg kann es durch Bau- oder Reparaturmaßnahmen am Wegenetz oder den Beobachtungstürmen und Plattformen gelegentlich zu größeren oder kleinen Einschränkungen kommen.

Zur Zeit durchgeführte Maßnahmen oder sonstige Einschränkungen:

Region Hannover lässt Bäume am Uferweg in Mardorf fällen

Voraussichtlich ab Januar 2020 wird für einige Tage der Uferweg in Mardorf zwischen der Badestelle und dem Übergang Kiefernweg für den Besucherverkehr gesperrt. Dort müssen im Rahmen der Renaturierungsmaßnahmen an der Düne hohe Kiefern und Birken aus dem Erlenbruchwald entfernt werden. Durch diese hohen Bäume wird der nach Süden ausgerichtete Dünenfuß zu stark beschattet. Dort soll sich dünentypische Magerrasen- oder Heidevegetaion entwickeln. Der Erlenbruchwald selbst muss als Uferschutz vor Erosionen durch den Wellengang unbedingt erhalten bleiben.

Die Vermarktung des Holzes erfolgt durch die Niedersächsischen Landesforsten.

Die Umleitung ist rechtzeitig auch vor Ort beschrieben und wie folgt:

Fußgänger können über Strandweg, Meerstraße, Badestraße zum Übergang Strandhotel/Kiefernweg ausweichen. Radfahrer müssen über die Meerstraße bis zur Hubertusstraße fahren.

Der genaue Zeitpunkt der Sperrung wird später an dieser Stelle bekannt gegeben.

Weitere geplante Maßnahmen:

  • Erneuerung der großen Kartenhinweistafeln (noch nicht terminiert)

Sollten Sie selber einmal während Ihrer Radtour Mängel feststellen, bitten wir Sie, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen. Wir werden dann versuchen, die Mängel so schnell wie möglich abzustellen oder geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Vielen Dank!

So können Sie uns kontaktieren:

Neubau mit besonderer Fassade aus Metallelementen. Das Gebäude ist eingebettet in die umgebende Dünenlandschaft. © Region Hannover

Info@naturpark-steinhuder-meer.de

(Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2020)