Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Extras

Zuletzt aktualisiert:

Waldboden mit Totholz. © Langreder, Region Hannover

Wald schützt den Boden vor Erosion und spielt eine wichtige Rolle im Wasserkreislauf

Schutzgebiete im Naturpark Steinhuder Meer

Landschaftsschutzgebiete (LSG)

Die Landschaftsschutzgebiete machen mehr als die Hälfte der Flächen im Naturpark Steinhuder Meer aus: 53 %

Schneerener Geest - Eisenberg

8.524 ha

Grinder Wald

1.167 ha

Husumer Geest

934 ha

Hohenriepen – Hüttenmoor

948 ha

Hüttenmoor

183 ha

Rehburger Moorgeest

1.067 ha

Rehburger Berge

813 ha

Hohenholz

358 ha

Hohenholz

27 ha

Düdinghäuser Berg – Aueniederung

1.889 ha

Feuchtgebiet intern. Bedeutung

Steinhuder Meer

595 ha

Feuchtgebiet intern. Bedeutung

Steinhuder Meer

3.611 ha