Das offizielle Portal des Naturparks Steinhuder Meer

Extras

Zuletzt aktualisiert:

Jahresprogramm

Erlebniswanderung ins Tote Moor

Jeden Freitag von Mai bis Oktober gibt es viel zu entdecken im Naturpark Steinhuder Meer: Welche Spezialisten leben im zitronensauren Moorboden? Warum ist Moorschutz auch Klimaschutz? Antworten auf diese Fragen und noch viele interessante Informationen gibt es bei der Führung durchs Moor.

Moorlandschaft mit moorspezifischen Gräsern und anderen Pflanzen, der Boden ist feucht und torfhaltig. © Region Hannover, Kirsch

Totes Moor bei Neustadt am Rübenberge

O schaurig ist's übers Moor zu gehen: Das Moor ist aber weitaus mehr als ein mystischer Ort, um den sich zahlreiche Geschichten ranken: Ein intaktes Moor bindet das klimaschädliche Gas CO² und ist ein wichtiger Wasserspeicher. In dem artenreichen Lebensraum sind zahlreiche Spezialisten anzutreffen, wie die fleischfressende Pflanze Sonnentau.

Auf der geführten Moorexkursion erklärt eine Naturpark-Mitarbeiterin die Rekultivierung der Moore und die einzigartige Flora und Fauna dieser faszinierenden Landschaft.

Wöchentliche Führung

Der Naturpark Steinhuder Meer bietet die Führung von Mai bis Oktober jeden Freitag an.

Zoomen und Scrollen: Karte mit diesem und weiteren Terminen

  • OSM
  • GeoRSS
Termin(e): 13.09.2019 bis 25.10.2019
freitags 
von 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort

Haltestelle und Parkplatz "Alte Moorhütte"

  • Alte Moorhütte
  • 31535 Neustadt am Rübenberge
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 18.10.2019
Preise:
Erwachsene 3 Euro
Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro

Treffpunkt: Alte Moorhütte / Parkplatz 11, 31535 Neustadt-Mardorf

Veranstalter: Naturpark Steinhuder Meer

Leitung: Dipl.-Ing. Elke Bohn

Anmeldung: erforderlich unter Telefon +49 511 616 261 23