Andere Ausstellungshäuser

Ausstellung „Klimaflucht“ in Neustadt

Ausstellung zum Thema umweltbedingte Migration

Die Stadt Neustadt zeigt in Kooperation mit der Altrewa Bürgerstiftung die Wanderausstellung „KLIMAFLUCHT“ der Deutschen KlimaStiftung. Die Ausstellung informiert vom 11. Februar bis 3. März im Rosenkrug über das Thema umweltbedingte Migration.

Lebensgroße Figuren stehen stellvertretend für reale Menschen aus allen Teilen der Erde und aus den verschiedensten Klimazonen, die eines gemeinsam haben: Sie verließen ihr Heimat aufgrund umweltbedingter Faktoren und suchten Zuflucht in klimatisch stabileren Ländern.

Die Ausstellung wird durch eine Veranstaltungsreihe begleitet, die auf verschiedene Aspekte der Themen Klimaflucht und Klimawandel eingeht. Das vollständige Programm finden Sie hierzu auf der Website der Stadt Neustadt.

Der Naturpark Steinhuder Meer unterstützt das Projekt und informiert mit einem Stand in der Ausstellung und bei einer Moorführung am 18. Februar über die Bedeutung von Mooren für den Klimaschutz.  

Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, Niedersächsische Lotto-Sport Stiftung, Altrewa Bürgerstiftung, Pawlowski Kunst- und Kulturstiftung und Stadt Neustadt a. Rbge. ermöglichen die Ausstellung mit ihrer Förderung. 

Termine

11.02.2023 bis 12.02.2023 ab 10:00 bis 16:00 Uhr

13.02.2023 bis 03.03.2023 ab 10:00 bis 17:00 Uhr
montags dienstags mittwochs donnerstags freitags

Ort

Rosenkrug der Altrewa Bürgerstiftung
Nienburger Straße 28
31535 Neustadt am Rübenberge

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Wanderausstellung und Veranstaltungsreihe "Klimaflucht"