Kalendertürchen 16 | Adventskalender Steinhuder Meer

Nachts im Wald

Was hier noch im Karton steckt, können Besucherinnen und Besucher nun im Nachtwald aufstöbern

Gut verpackt sind im März in das Naturpark-Infozentrum in Steinhude neue Bewohner eingezogen. Im nachgebauten Nachtwald haben sie ein neues Zuhause gefunden.

Wenn unsere Sinne in der Dunkelheit nachlassen und wir auf Taschenlampen angewiesen sind, beginnt für viele Tiere des Naturparks die aktivere Tageszeit. Sie gehen auf die Jagd oder auf Paarungssuche, legen mitunter große Distanzen zurück und sind hervorragend an das Leben im Dunkeln angepasst. Dank einer Taschenlampe lassen sie sich im Infozentrum aber aufstöbern. Wer einen der Bewohner entdeckt, erhält zu ihm mehr Informationen und den passenden Tierlaut.

Mehr über die neue Ausstellung und ihre tierischen Stars erfahren Sie hier: 

Steinhude

Im Infozentrum wird der Nachtwald lebendig

Im "Nachtwald" ist zu erleben, was Fuchs, Dachs, Siebenschläfer & Co. nach Sonnenuntergang im Naturpark treiben. Der Kinoraum „Meerbruch“ macht die Tierwe...

lesen