Kalendertürchen 23 | Adventskalender Steinhuder Meer

Heckrinder

Das sind Bert, Leon und Hagrid. Die Heckrinder sind als Vollzeit-Landschaftspfleger für die Region im Einsatz und helfen seit 2016 dabei invasive Arten wie die Späte Traubenkirsche im Naturpark zurückzudrängen – und das sehr erfolgreich.

Die bis zu 800 Kilogramm schweren Tiere sind Abbildzüchtungen des ausgestorbenen Auerochsen und – wie man auf unserem Foto von 2018 sieht – besonders robust.

Diese Heckrinder im Schnee sindBert, Leon und Hagrid

Wer mehr über die genügsamen Pflanzenfresser und ihre Arbeit erfahren will, klickt hier: 

Leon ist da

Heckrinder als Landschaftsgärtner

Heckrinder helfen botanische Eindringlinge zurückzudrängen.

lesen